Bizarrlady News

28
Apr 2015

Relaunch 100Bizarrladies

Nachdem etliche Einträge in den 100Dominas veraltet waren haben wir uns entschlossen, die Webseite komplett zu überarbeiten. Die neue Seite ist jetzt online und wir hoffen, sie gefällt Euch. Viele damen sind verschwunden, viele neue dazu gekommen.

Wie Ihr alle wisst, gibt es im Netz viele Listen, Bordellführer und Dominaführer.
Wie Ihr aber auch wisst, sind diese zugemüllt mit Karteileichen, Ein-Tagsfliegen und Abzock-Ladies auf Streifzug.
In den 100 Dominas werden wir daher auch weiterhin versuchen, Euch nicht möglichst viele, sondern nur empfehlenswerte Damen zu präsentieren. Aus unserer Sicht macht es keinen Sinn zu einer Dame zu gehen, die nur wenige Stunden oder Tage an einem Ort verweilt.
Eine kompetente SM-Behandlung ist hier nämlich keinesfalls gewährleistet. Sadomasobeziehungen zu einer Domina sind keine Einmalaktionen. Wenn man wirklich eine Domina sucht, muss diese auch langfristig erreichbar und besuchbar sein, damit eine Erziehung im eigentlichen Sinn auch möglich ist.

Die Tatsache, dass eine Frau kein Geld hat und daher mal eben als Domina arbeitet reicht eben nicht aus, um in die 100Dominas aufgenommen zu werden.

Die Herrinnen in den 100Dominas müssen szenebekannt und nachweislich ernsthaft als gewerbliche Domina tätig sein. Als Grundlage dient hierbei der peitsche.de-Dominaführer. Die Einträge dort sind nicht kostenlos und daher müllfrei, da nicht mehr vorhandene Adressen sofort gelöscht werden. Ausserdem sind wir der Meinung, dass eine Dame nicht unbedingt die beste Wahl ist, wenn sie von Ihren Gästen um die 200 Euro oder mehr verlangt, eine „peitsche-werbung“ aber aufgrund der Kosten ablehnt. Sollte sie sich die Anzeige nicht leisten können, gehört sie erst recht nicht in diese Seite.

Ihr könnt uns gerne weiter Dominas vorschlagen, die wir hier aufnehmen sollen. Aber bitte das oben gelesene im Kopf behalten. Diese Liste ist keine Gratisliste für NoNames und Zugvögel, das macht den Unterschied.

Mark

Tags are not defined
Comments are closed.